Abnehmen: Die 7 besten Fatburner-Sportarten

Wer noch bis zum Sommer abnehmen will, sollte keine Zeit verlieren. Damit der Einstieg in den ewigen Kampf gegen lästige Pfunde leichter gelingt, stellen wir euch die 7 besten Fatburner-Sportarten vor. Vielleicht lässt sich ja der ein oder anderer durch die nackten Zahlen des Kalorienverbrauchs ermutigen.

Abnehmen ohne Sport ist zwar durch eine Ernährungsumstellung möglich, aber zum einen kann man den Prozess durch Bewegung erhöhen und zum anderen macht Sport einfach Spaß und tut der Gesundheit gut. Doch welche sind den die 7 besten Sportarten zum Abnehmen bzw. zur Fettverbrennung? Unser Augenmerk ist dabei auf Ausdauersportarten gerichtet.

  • Platz 1: Jogging

Kein Wunder, dass Jogging zu den beliebtesten Sportarten gehört. Denn in Sachen Fettverbrennung gibt es nichts Effektiveres als Laufen. Bei 70 Kilo Körpergewicht und mittlerem Lauftempo sind nach 30 Minuten bereits 350 Kalorien verbrannt.

Jogging © Flickr by lululemon athletica

Jogging © Flickr by lululemon athletica

Zudem braucht man – abgesehen von der richtigen Laufausrüstung (Schuhe, Kleidung) – nicht wirklich viel, um loszulegen. Daher gehört der Fatburner-König ins sportliche Pflichtprogramm, wenn man abnehmen möchte. Das Pendant für die Wintersaison ist Skilanglauf.

  • Platz 2: Nordic Walking

Nordic Walking hat sich ebenfalls als Fatburner erwiesen. Beim strammen Marschieren mit den Stöcken werden durchschnittlich 340 Kalorien verbrannt. Zudem ist dieser Ausdauersport prädestiniert für Übergewichtige, da die Gelenke im Gegensatz zum Jogging geschont werden. Und der Anstrengungsfaktor nicht so hoch, was zur Folge hat, dass man länger durchhalten kann. Blutige Anfänger sollten sich aber im Vorfeld über die richtige Lauftechnik beim Nordic Walking informieren.

  • Platz 3: Radfahren

Auch durch Radfahren kann man den Abnehmprozess positiv beeinflussen. Mit 336 verbrannten Kalorien nach 30 Minuten (bei 70 kg Körpergewicht) purzeln beim Radfahren die Pfunde und sichern ihm einen Spitzenplatz unter den Fatburner-Sportarten. Und ähnlich wie Nordic Walking ist der beliebte Freizeitsport gelenkschonend.

  • Platz 4: Schwimmen / Aqua-Fitness

Wasserratten aufgepasst: Schwimmen gehört nicht nur zu den gesündesten Sportarten schlechthin, sondern kurbelt zugleich ungemein die Fettverbrennung an. So werden bspw. beim schnellen Brustschwimmen in 30 Minuten 336 Kalorien abgebaut (Körpergewicht 70 kg). Einen etwas höheren Wert kann man sogar beim Aqua-Fitness erzielen. Und der große Vorteil beim Schwimmen: der Sport ist wetterunabhöngig.

  • Platz 5: Inline-Skaten

Inline-Skaten hat sich ebenfalls als Fatburner-Sportart etabliert. Beim Gleiten über den Asphalt habt ihr nach 30 Minuten rund 260 Kalorien verbrannt (Körpergewicht 70 kg). Um den Kalorienverbrauch weiter in die Höhe zu treiben, empfiehlt sich Nordic-Blading – eine Kombination aus Skilanglauf und Inline-Skating.

  • Platz 6: Aerobic

Der Klassiker schlechthin und vor allem bei vielen Frauen sehr beliebt, um der Bikinifigur näher zu kommen. Im Fitnessstudio gibt es eine Vielzahl von Aerobic-Kursen, die zum Abnehmen ideal sind. Schon eine halbe Stunde leichtes Workout lassen 210 Kalorien schmelzen. Aber auch dieser Wert lässt sich locker nach oben korrigieren, wenn man entsprechende Power-Kurse besucht.

  • Platz 7: Walking

Wer sein Fett entspannt wegbekommen will, sollte sich im Walking probieren. Auch ohne Stöcke lassen sich beim zügigen Gehen immerhin 193 Kalorien nach 30 Minuten verbrennen. Ideal für alle Sportmuffel, die den Widereinstieg in ein bewegtes Leben schaffen wollen.

So, das waren sie dann auch schon, unsere Top 7 Fatburner-Sportarten aus dem Ausdauerbereich. Anzumerken bleibt noch, dass man auch durch intensives Fitness- bzw. Krafttraining ordentlich Kalorien verbrennen kann. Bei Ballsportarten gilt derweil Squash als das Nonplusultra.

Wenn man neben der sportlichen Komponente jetzt noch auf eine ausgewogene, fettarme Ernährung achtet, ist man auf dem besten Weg zur schlanken Figur.

Kennt ihr noch weitere Sportarten, mit denen man die Fettverbrennung ankurbeln kann? Dann teilt sie uns mit!


2 Responses to Abnehmen: Die 7 besten Fatburner-Sportarten

  1. Florian 16. April 2010 at 19:16 #

    Wow, hat mich jetzt doch sehr verwundert, dass man beim Nordic Walking dermaßen viele Kalorien verbrennt…allerdings bleibt es für mich weiterhin ein eher langweiliger Sport. Zu meinen Top Fettverbrenner Sportarten zählen definitiv das erwähnte Schwimmen sowie Joggen!

    Viel Erfolg Euch!

    Beste Grüße,
    Florian

Trackbacks/Pingbacks

  1. Mit Nordic Walking abnehmen » Walking, Nordic, Gehen, Doch, Variante, Menschen, Länge, Stöcke » Naringin - 8. Dezember 2010

    […] Abnehmen: Die 7 besten Fatburner-Sportarten […]

Schreibe einen Kommentar