Anti Gravity Yoga – schwerelos den Körper trainieren

Ein Training der besonderen Art liefert das Anti Gravity Yoga. Hierbei hängen die Kursteilnehmer mittels eines Tuch in der Luft, wodurch ein Gefühl der Schwerelosigkeit vermitteln werden soll.

Trotz des Namens hat Anti Gravity Yoga eigentlich wenig mit Yoga zu tun, da kein spiritueller Anspruch vorliegt. Vielmehr stellt es ein neuartiges Workout dar, bei dem einige Elemente aus Pilates, Tanz, Yoga und Fitness miteinander verbunden werden.

Tuch steht im Mittelpunkt

Anti Gravity Yoga cc Flickr / yelp.com

Anti Gravity Yoga cc Flickr / yelp.com

Die Hauptrolle beim Anti Gravitiy Yoga spielt ein trapezförmiges Tuch, welches von der Decke hängt. In diesem kann man kopfüber im Stile einer Fledermaus hängen, wie in seinen Kindheitstagen freihändig schaukeln, wie Marionetten auf und ab hüpfen oder einfach wie in einer Hängematte liegen. Man kann erahnen, dass beim Anti Gravity Yoga durchaus auch der Spaß (s. Video) eine wichtige Rolle spielt, während man zeitgleich alle Muskelgruppen gut trainiert.

Übungen leichter umsetzbar

Die Übungen bei diesem neuen Fitness-Trend basieren auf der klassischen Asanas, die typischen Körperhaltungen im Yoga. Durch den Einsatz des Tuches sollen diese teilweise aber einfacher umsetzbar sein. So kann zum Beispiel bei einbeinigen Übungen ein Bein in das Tuch gelegt werden. Ein besonderer Reiz stellen die Kopfüberhaltungen dar, die vor allem für Verkrampfungen im Nacken prädestiniert sind.

Trainig für den ganzen Körper

Das schwerelose Training, bei dem die großen Muskelgruppen Arme, Beine, Rücken, Bauch und Schultern gedehnt und angespannt werden, fördert aber nicht nur die Kraft und Ausdauerentwicklung, sondern zugleich auch die Geschmeidigkeit und Beweglichkeit.

Mut, Körperspannung und Balance sind angesagt

Doch wer glaubt, dass Anti Gravity Yoga leicht umzusetzen ist, der irrt. Denn man muss sich erst überwinden, bis man sich völlig dem Tuch aussetzt, wenn man beispielsweise in einem Meter Höhe kopfüber über den Boden hängt. Etwas Mut und auch Vertrauen in das Material ist angesagt, um in den Genuss von Anti Gravity Yoga zu kommen. Neben Courage bedarf es aber auch einer guten Portion von Körperspannung und Balance, um freihändig in dem Tuch zu schaukeln.

„Wie in einem Kokon“

Christopher Harrison beherrscht Anti Gravity Yoga in Perfektion. Kein Wunder, schließlich hat der US-Amerikaner dieses besondere Workout erfunden. In Artistik-Shows führt Harrison mit seiner Gruppe die einzelnen Bewegungsmuster vor – in bis zu 20 Meter Höhe. Harrison hat eine schöne Umschreibung seiner Gefühlslage gefunden, wenn er mit dem Tuch in luftiger Höhe trainiert.

„Das Besondere an diesem Workout ist für mich, dass es etwas Behütendes hat. Wir sitzen und liegen in den Tüchern, wie in einem Kokon“, erklärte er.

In Deutschland ist es bislang noch schwierig, Anti Gravity Yoga zu betreiben. Denn bislang ist dieser Trend noch nicht ganz über den großen Teich geschwappt. Doch ab Herbst werden von der Fitnessakademie IFAA einige Trainer ausgebildet, die uns dann schon bald dieses spezielle Workout näher bringen können.


8 Responses to Anti Gravity Yoga – schwerelos den Körper trainieren

  1. franzi 6. März 2011 at 15:21 #

    Wo kann ich Anti-Gravity Yoga im Raum Köln machen?
    Danke !

  2. Alex Wilhelm 13. April 2011 at 10:34 #

    Wo kann ich Anti-Gravity Yoga im Raum München machen?
    Sat Nam

  3. Ariane 12. Dezember 2011 at 22:18 #

    Wo kann ich Anti-Gravity Yoga im Raum Düsseldorf machen? Grüße Ariane

  4. Daniela Zinsmeister 26. Januar 2012 at 12:42 #

    Wo kann ich Anti Grafity Joga im Raum Augsburg machen ? Braucht man dazu eine besondere Trainerausbildung?

  5. Petra 17. April 2012 at 21:34 #

    wo kann ich Anti-Gravity Yoga in Ludwigsburg/Stuttgart machen???

  6. Galli 7. Juni 2012 at 18:32 #

    Wo kann ich Anti-Gravity Yoga im Raum Kassel machen?
    Danke !

  7. okkel 30. Juni 2012 at 16:17 #

    Wo kann ich Anti-Gravity Yoga im Raum Düsseldorf machen?

  8. mary 18. Juli 2012 at 22:01 #

    Can you please eme about Anti Gravity Yoga in Munich. I am interested in trying this for recovery from a knee replacement with Arthrofibrosis. A painful complicated disease. Vielen Dank

Schreibe einen Kommentar