Hula Hoop: Hooping als neuer, alter Trendsport

Die Hula-Hoop-Reifen feiern ihr Comeback. In den USA verkaufen sich DVD’s und Bücher zum sog. Hooping wie warme Semmeln. Und die Renaissance der kreiselnden Bauchbewegung kommt nicht von ungefähr. Schließlich gibt es kaum eine leichtere Variante, sich wieder in Form zu bringen.

Selbst die First-Lady Michelle Obama, Hollywoodstar Liv Tyler oder die hübsche Sängerin Beyonce trainieren ihren Körper mit dem leichten Reifen. Doch natürlich heißt das Ganze jetzt nicht mehr Hula-Hoop, sondern startet als Hooping einen neuen weltweiten Eroberungsversuch. Egal ob nun Hooping oder Hula-Hoop. Das Workout mit dem Sportgerät stellt ein gutes Ganzkörpertraining dar.

Hula Hoop. Foto: Flickr by Tony the Misfit

Hula Hoop. Foto: Flickr by Tony the Misfit

Hula-Hoops: Ideal gegen Problemzonen

In erster Linie wird dabei die Körpermitte gestärkt. Doch dank des neuen Trends Hooping gibt es mittlerweile weit mehr Übungen als nur das monotone Hüftkreisen. Zahlreiche Fitness-Gurus und Personal-Trainer haben viele Übungen mit dem Hula-Hoop kreiert, die vor allem die weiblichen Problemzonen Bauch, Beine, Po oder Arme stärken.

Hoopen verspricht vielseitiges Training

Aber Hoopen ist dabei auch ein gutes Ausdauertraining, ist gut für Herz und Kreislauf und schult zugleich die Koordination. Jeder der schon mal versucht hat, den Reifen um seine Hüfte kreiseln zu lassen dürfte wissen, wovon ich rede. Darüber hinaus kann man mit dem Hula-Hoop auch lästige Pfunde an der Taille loswerden. Wird der Reifen nur 5 Minuten in Bewegung gehalten, hat man (angeblich) 30 Kalorien verbrannt.

Hula Hoops: günstig, aber eher für Frauen

Und da die Hula-Hoop-Reifen bereits für wenige Euros (um die 10 €) im Sportfachhandel oder in diversen Online-Versandhäusern zu kaufen sind, ist es eine Überlegung wert, ob man sich nicht mit den alten klassischen Workout-Methoden in Form bringen will. Einen Versuch ist es definitiv wert – auch wenn sich dabei wohl eher die Frauen angesprochen fühlen dürfen. Männer sind für das Hoopen nicht unbedingt prädestiniert 😉

Und aus Erfahrung weiß ich zu berichten, dass es garantiert nur den wenigsten Männern Spaß machen dürfte. Dieses Feld ist wohl dann doch lieber den Frauen zu überlassen. Und diese können sich – ohne schräg angeguckt zu werden – auch ohne weiteres im Park, am Strand oder sonst wo in der Öffentlichkeit mit den Hula-Hoop-Reifen wieder in Form bringen.


Hoopomania Light Hoop, Hula Hoop 1.2kg, Mehrfarbig(Pink, Violett)
Preis: EUR 23,47
Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen (369 Bewertungen)
8 Angebote ab EUR 15,00

2 Responses to Hula Hoop: Hooping als neuer, alter Trendsport

  1. Thomas 18. Januar 2013 at 19:24 #

    Ich hab mich dank der Videoanleitung nach vielen Jahren mal wieder getraut, den „Reifen“ anzulegen. Früher hat das Ganze nie funktioniert, aber jetzt hab ich Blut geleckt und bin schon etwas erfolgreicher.

    Danke.

Trackbacks/Pingbacks

  1. NeueTrends.org - 24. August 2011

    Hooping – das Workout mit dem Hula Hoop…

    Alle Jahre wieder wird der Kreis der Menschen, der sich für das Gebiet “Fitness und Wellness” interessiert, durch neue Trends beglückt. Ein neuer Trend, der – wie viele Übungen und Ideen – aus Amerika zu uns “herüberschwap…

Schreibe einen Kommentar