Idealgewicht berechnen: Wie funktioniert das?

Wer sein persönliches Idealgewicht berechnen will, kann sich hierbei bekannter Formeln und Tools bedienen. Dabei gibt es aber auch ein paar Streitpunkte, was man überhaupt unter Idealgewicht versteht. Wer aber wissen will, bei wie viel Kilogramm Körpergewicht das persönliche Idealgewicht liegt, ist am Ende dieses Artikels definitiv schlauer.

Das Thema Gewicht spielt in der heutigen Gesellschaft eine große Rolle. Ein gesteigertes Körperbewusstsein, was sich in den letzten Jahren immer stärker entwickelt hat, lässt viele Menschen verstärkt auf ihr Gewicht achten. Sport – vor allem Fitness und Ausdauersport – sowie die gesunde Ernährung haben an Bedeutung gewonnen.

  • Wie berechne ich mein Idealgewicht?

Boca-Formel als Klassiker

Wer sein Idealgewicht berechnen will, findet hierfür verschiedene Ansäte und Formeln. Die so genannte Broca-Formel (vom französischen Chirurgen Paul Broca im 19. Jh. entwickelt) dürfte dabei jedem bekannt sein, zumal sie in ihrer Einfachheit durch nichts getoppt wird. Dabei errechnet man das Normalgewicht wie folgt:

  • Normalgewicht in kg = „Körpergröße in cm) – 100
Gewicht. Abnehmen. Foto: Flickr/USACE Europe District participates in Health Fair

Gewicht. Abnehmen. Foto: Flickr/USACE Europe District participates in Health Fair

Demnach liegt das Normalgewicht eines 1,85 m großen Mannes bei 85 kg. Das Ergebnis ist aber nur als grobe Einschätzung anzusehen, da sie doch bei großen oder kleinen Menschen stark abweicht. Um jetzt das Idealgewicht zu errechnen, müssen Männer vom Normalgewicht noch mal 10% abziehen, während es bei Frauen 15% sind.

Für das eben genannte Beispiel würde das Idealgewicht bei 76,5 kg liegen. Doch die Boca-Formel wurde als Standardformel zur Feststellung des Idealgewichts mittlerweile vom Body Mass Index – kurz BMI – abgelöst. Doch wie funktioniert der BMI?

Idealgewicht berechnen mit dem Body Mass Index

Beim Body Mass Index wird die Körpergröße zum Körpergewicht in Verhältnis gesetzt. Der ermittelte Wert wird in einer Skala nachgeguckt und schon hat man Aufschluss, ob man normal-, unter- oder übergewichtig ist. Liegt der BMI Wert zwischen 19 bis 25, wird der Person ein Normalgewicht attestiert. Bei einem BMI Wert von über 25 hat die Person Übergewicht, bei unter 19 handelt es sich um Untergewicht.

Die Formel für den BMI sieht wie folgt aus:

  • BMI = (Gewicht in kg) / (Körpergröße in m)²

Das folgende Beispiel dient zur Veranschaulichung. Eine 1,65 m große Frau hat ein Körpergewicht von 60 kg. Der BMI liegt demnach bei 60 / (1,65 x 1,65) = 22. Damit hat die Frau Normalgewicht, da ihr BMI Wert zwischen 19 bis 25 liegt.
Wichtig ist, dass beim BMI auch nach Geschlecht und Alter unterschieden wird, wie die zahlreichen BMI-Rechner im Internet zeigen (beispielsweise hier). Schließlich haben Männer im Normalfall mehr Muskelmasse als Frauen, was automatisch auch zu einem höheren Gewicht führt und sich der BMI Wert etwas nach oben verschiebt.

Doch das zeigt auf der anderen Seite die Anfälligkeit des Body Mass Index. Denn das Verhältnis von Körperfett und Muskelgewebe wird nicht berücksichtig. Demnach rutscht ein muskulöser Mann schnell in den Bereich der Übergewichtigkeit.

Nicht verrückt machen lassen

Idealgewicht oder Normalgewicht hin oder her. Auch wenn die Ergebnisse der jeweiligen Formeln vielleicht nicht immer persönlich ideal sind, sollte man sich nicht gleich verrückt machen. Das eine oder andere Pfund zu viel auf den Rippen ist kein Beinbruch. Schon gar nicht zur Weihnachtszeit.

Was haltet ihr von solchen Formeln zur Berechnung des Ideal- und Normalgewichts? Kennt ihr noch andere Möglichkeiten?


2 Responses to Idealgewicht berechnen: Wie funktioniert das?

  1. Felicitas 19. Januar 2011 at 18:51 #

    Ich finde solche Formeln einfach sinnlos und nichtssagend! Das Idealgewicht ist das, bei dem man sich wohlfühlt!

Trackbacks/Pingbacks

  1. Gesund abnehmen und ernähren - 27. Januar 2011

    Der BMI-Wert: Schwächen, Geschichte und Alternativen…

    Der BMI-Wert und seine Nachteile. Die Geschichte des BMI und Alternativen zum Body-Mass-Index. Wie wird die Körpermasse am besten berechnet und worauf muss geachtet werden. Der Erfinder des BMI und die Verbreitung. Welche anderen Indizes gibt es und wo…

Schreibe einen Kommentar