Massai Diät: Abnehmen mit eiweißreicher Kost

Wer mit Hilfe einer Diät abnehmen will, wird sich nur schwer im Diäten-Dschungel zu Recht finden. Höchste Zeit eine relativ neue Diät vorzustellen: die Massai Diät. Entwickelt wurde diese vom Diäten-Godfather Dr. Pape, der sich schon für die vielerorts hoch gelobte „Schlank im Schlaf“-Diät verantwortlich zeichnet. Doch die Grundsätze sind bei beiden Diätformen sehr verschieden.

Die Massai Diät ist auch unter dem Namen Eiweiß Diät, was natürlich mit der Ernährung zusammenhängt. Kohlenhydrate, wie sie noch bei der Schlang im Schlaf-Diät erlaubt sind, werden vom Speiseplan gestrichen. Das heißt aber nicht, dass bei der Massai Diät nur Fleisch auf den Teller kommt. Denn vielmehr können die Mahlzeiten variiert und so z.B. auch Fisch, Geflügel, Quark oder Eier gegessen werden. Diese Lebensmittel haben eine geringe Insulinausschüttung zur Folge, was vom Prinzip an Schlank im Schlaf erinnert. Ein erhöhter Insulinspiegel kann die Fettverbrennung im Körper stören. Als Beilagen zu den Gerichten können Salat oder Gemüse gegessen werden.

Für viele ist jedoch schon der Gedanke an ein Verbot von Kohlenhydrate der reinste Horror. Muss es aber gar nicht sein. Denn schließlich gibt es zahlreiche Rezepte für kohlenhydratfreies Brot.

Massai Diät: Regeln zum Essen

Empfohlen werden bei der Massai Diät vier Mahlzeiten pro Tag zu essen. Zwischen den einzelnen Mahlzeiten sollen rund vier Stunden Pause eingehalten werden. Das ist besonders für all diejenigen Abnehmwilligen interessant, die vielleicht bei der Schlank im Schlaf-Diät an der vorgeschriebenen fünf Stunden Essenspause verzweifelt sind.

Abnehmen mit Massai Diät

Natürlich werden auch bei dieser Diät wieder spezielle Nahrungsergänzungsmittel zum Kauf angeboten. So kann man ein oder zwei Mahlzeiten am Tag mit einem speziellen Eiweiß Drink von Dr. Pape ersetzt werden, die es in verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt.

Da ich selber die Massai Diät noch nicht ausprobiert habe, kann ich von keinen Erfahrungen zu den Abnehmerfolgen. Doch im Allgemeinen scheinen diese durchaus vorzeigbar zu sein. Die Diät wird besonders für stark übergewichtige Personen empfohlen, da bei der Massai Diät laut Dr. Pape keine Gefahr der gefürchteten Fettschürze nach dem Abnehmen besteht.

Fazit: Massai Diät

Wer unbedingt mit Hilfe einer Diät abnehmen will, kann sich durchaus in der Massai Diät versuchen. Schließlich konnte Dr. Pape mit seiner Schlank im Schlaf-Diät bei einigen für imposante Ergebnisse sorgen. Doch bevor man sich an eine Diät mit Verboten wagt und vielleicht viel Geld für spezielle Eiweißdrinks zahlt, sollte man selber die einfachsten Tricks zum Abnehmen beherzigen. Viel Kraft- und Ausdauersport und eine ausgewogene, fettarme Ernährung. Schon damit lassen sich mit Disziplin garantiert einige Kilos verlieren.


One Response to Massai Diät: Abnehmen mit eiweißreicher Kost

  1. Andreas Schumacher 3. Juni 2011 at 11:56 #

    Gute Seite, gefällt mir richtig gut.

    Viele Grüße aus Kassel

Schreibe einen Kommentar