Muskelaufbau: Wie schnell wachsen Muskeln? Was ist realistisch?

Wie schnell wachsen Muskeln? Wie viel Kilogramm Muskelmasse lassen sich in einem Jahr aufbauen? Für alle, die von einem muskulösen Körper träumen und hierfür regelmäßig ins Fitnessstudio gehen, eine interessante Frage. Doch hierbei sollte man generell bescheidende Ziele haben und sich keinen Illusionen hingeben.

Die genetisch Voraussetzungen spielen beim Muskelaufbau natürlich eine große Rolle. Manch einer baut eben einfach mehr und schneller Muskeln auf als andere. Doch als Faustregel gilt, dass man pro Jahr mit einem Muskelzuwachs von zwei bis drei Kilogramm rechnen kann. Vorausgesetzt es wird regelmäßig und intensiv trainiert. Denn leider baut der Körper schneller Muskeln ab als auf, was damit zu begründen ist, dass der Organismus Muskeln als Luxusgut ansieht, das im Ruhezustand einfach zu viel Energie verbrennt.

Schneller Muskelzuwachs durch Anabolika oder „Memory Fffect“

Muskeln Foto: RightIndex by Flickr

Muskeln Foto: RightIndex by Flickr

Zwar hört man immer wieder von Wundergeschichten, die von einem Muskelzuwachs von fünf Kilo im Monat berichten, doch diese beruhen auf dem gleichzeitigen Zuwachs von Fett oder der vermehrten Wassereinlagerung oder sind durch den Missbrauch von Anabolika erzielt worden. Im Normalfall sind solche Zunahmen nicht zu erreichen. Es sein denn, man hat länger pausiert und feiert nach wochen- oder monatelanger Pause ein echtes Comeback in der Muckibude. 

Denn bei den Wiedereinsteigern im Krafttraining kann man beobachten, dass diese einen durchaus beachtlichen und rasanten Zugewinn von Muskelmasse erzielen. Das ist dem sogenannten „Memory Effect“ zu verdanken. Denn hierbei werden die Muskelfasern daran erinnert, dass sie in der Vergangenheit deutlich Größer waren. Setzt nach einer Pause wieder regelmäßiges Training ein, kann der Muskelaufbau zur alten, muskulöseren Figur in der Tat sehr schnell vonstatten gehen.

Mit Geduld und Fleiß zu mehr Muskeln

Viele werden bei den Aussichten von bis zu drei Kilogramm neu aufgebauter Muskelmasse im Jahr eher enttäuscht sein. Vor allem, wenn man schon morgen solch Muskelberge wie Arnold Schwarzenegger haben möchte. Doch wer über Jahre hinweg regelmäßig trainiert, schafft es in fünf Jahren schon auf beachtliche zehn bis 15 Kilogramm. Hier zahlt sich eben Geduld, Disziplin und Fleiß aus.

Kraftzuwachs schneller als Muskelzuwachs

Abschließend gilt es noch festzuhalten, dass gerade in den Anfangszeiten zwar schnellere Zuwachsraten beim Muskelaufbau zu erwarten sind, doch der Kraftzuwachs ist dabei noch stärker. Es kommt nicht selten vor, dass man binnen sechs Wochen seinen Kraftzuwachs um 30 bis 50 Prozent verbessert. Aber nach ein paar Wochen hat sich Körper an die für ihn bis dato neue Bealstung gewöhnt und die Zuwachsraten der Kraft und Muskeln werden auf ein normales Tempo gedrosselt.


3 Responses to Muskelaufbau: Wie schnell wachsen Muskeln? Was ist realistisch?

  1. Andre 18. April 2012 at 12:53 #

    Interessanter Bericht, sicherlich mit Inhalt, den viele so nicht erwartet hätten.

    Wird zwischen „Körpermasse“ und „Muskelmasse“ differenziert?

    Denn ich habe z.B. innerhalb von 3 Monaten 3,5 Kg Körpermasse zugenommen (Muskelmasse habe ich leider nicht gemessen), somit wäre der Bericht widerlegt.

    Booster, Creatin oder Proteine ect. habe ich nicht eingenommen.

  2. Chris 22. April 2012 at 19:31 #

    50% mehr Kraft in nur sechs Wochen klingt schon fast zu schön um wahr zu sein, aber hat mich jetzt dazu bewogen meinen Arsch wieder mal zu bewegen. Das größte Problem war bei mir bisher immer wenn ein Urlaub dazwischen war oder generell eine längere Pause. Dann hör ich meistens auf und mir fehlt es schwer mich neu zu motivieren. Gibt es dafür auch einen Tipp um nicht aus dem Training zu kommen?

  3. Wellnesspapst 16. Mai 2012 at 13:52 #

    Also ich denke das mit den 2-3 Kilo kann man so nicht pauschalisieren.

    Ich denke die genetische Komponente spielt hierbei eine wichtige Rolle wieiviel man an Muskelmasse in einem Jahr zulegt.

    Genauso wie diese auch eine Grenze angibt. Man wird in 5 Jahren nicht jedes Jahr 2-3kg Muskeln zunehmen.

    Beste grüße

    Ralph

Schreibe einen Kommentar