Schüssler Salze zum Abnehmen: Welche und wie viel?

Schüssler Salze stehen im Ruf, beim Abnehmen zu helfen und tun zugleich dem Körper etwas Gutes. Doch aus einem Dutzend verschiedener Salze gilt es die richtigen zu wählen. Welche Schüssler Salze am besten zum Abnehmen geeignet sind, wie hoch die Dosierung ausfallen sollte, wo man sie bekommt usw. verrät folgender Artikel.

Das Besondere der Schüssler Salze ist, dass sie dem Körper ohne jegliche Belastungen oder Nebenwirkungen beim Abnehmen helfen können, da sie auf den grundlegenden Mineralstoffen unseres Körpers basieren.

Top 5: Welche Schüssler Salze zum Abnehmen?

Insgesamt kann zwischen zwölf verschiedenen Schüssler Salzen differenziert werden, wobei jedem eine spezielle Wirkung zugesagt wird. Fünf davon sind hilfreich, wenn man ein paar Kilos verlieren will. Dazu gehören:

Schüssler Salze, Pillen. Foto: Flickr/weisserstier

Schüssler Salze, Pillen. Foto: Flickr/weisserstier

Schüssler Salz Nr. 4: Kalium chloratum – regt Stoffwechsel an und stärkt zugleich die Schleimhäute und schützt vor Infektionen

Schüssler Salz Nr. 6: Kalium sulfuricum – entgiftet und reinigt den Körper, regt Leberfunktion an

Schüssler Salz Nr. 8: Natrium chloratum – regelt Wasserhaushalt und unterstützt Entgiftungsprozesse

Schüssler Salz Nr. 9: Natrium phosporicum – gut für Fettstoffwechsel, Fettverbrennung und Entsäuerung

Schüssler Salz Nr. 10: Natrium sulfuricum – wirkt entwässernd und sorgt für Entgiftung über den Darm

Tipps Schüssler Salze: Dosierung und Einnahme

Schüssler Salze gibt es in Tablettenform, wobei man täglich 3 x 1 Tablette am besten 30 Minuten vor oder nach dem Essen nehmen sollte. Bei der Aufnahme wird das Schüssler Salz eventuell in heißes Wasser aufgelöst und man lässt sie direkt im Mund zergehen. Wichtig ist, dass die Tablette nicht mit einem Metalllöffel in Kontakt kommt. Daher bei der Zubereitung oder Einnahme immer einen Plastik- oder Holzlöffel verwenden.

Wird das Salz via Wasser aufgelöst, ist es ratsam, die Flüssigkeit langsam und in kleinen Schlücken zu sich zu nehmen. Am besten auch noch einen Moment im Mund behalten, da die Schüssler Salze so direkt von den Mundschleimhäuten aufgenommen werden können.

Schüssler Salze Kur zum Abnehmen

Eine Schüssler Salze-Kur sollte schon mindestens vier Wochen durchgeführt werden. Ansonsten kann man diese Form der Abnehm-Kur auch immer wieder für ein paar Wochen (2 – 3) zwischendurch absolvieren. Schüssler Salze sind für jeden geeignet, da sie keine Nebenwirkungen hervorrufen. Wird zudem noch regelmäßig Bewegung betrieben und auf eine gesunde, ausgewogene Ernährung geachtet, können mit den Salzen durchaus gute Ergebnisse erzielt werden.

Schüssler Salze gibt es in jeder Apotheke, Drogerie oder via Online-Apotheken und Co. Im Internet sind sie meist günstiger zu bekommen.

Eure Meinung: Habt ihr Erfahrungen mit Schüssler Salzen gemacht? Oder kommt das für euch gar nicht infrage?


3 Responses to Schüssler Salze zum Abnehmen: Welche und wie viel?

  1. Tim 2. August 2011 at 21:39 #

    Hab gute Erfahrungen mit Schüssler Salzen gemacht, allerdings in Bezug auf die Gesundheit.

  2. Fred 3. August 2011 at 17:06 #

    Wird wohl nur in Kombination mit einer Diät/Bewegungsprogramm gut funktionieren. Vielleicht in etwa soviel wie mit Grüntee trinken. Aber alles was das Abnehmen leichter macht, wie wenig Dies auch sein mag, ist natürlich immer willkommen.

  3. Christine 7. August 2011 at 05:38 #

    Das geht bei mir nicht, weil mein Blutdruck dabei ins Schleudern kommt.
    Ich habe da einen guten Weg für mich gefunden und sanft 7 kg in einem Jahr abgenommen. Kann ich nur empfehlen.
    Gruß

Schreibe einen Kommentar