Zumba – tanz dich fit!

Mit Zumba schwappt ein neuer Fitnesstrend aus den USA über den Atlantik nach Europa und begeistert Menschen aller Altersgruppen.

Der bekannte Personal Fitness – Trainer „Beto“ Perez ließ sich von lateinamerikanischer Musik inspirieren und stellte mit der Zumba- Fitness im Jahr 1999 ein neues Workout vor, das Elemente aus Aerobic und Intervall Training für Herz- und Kreislauf mit heißer Musik und verschiedenen Tanzschritten verbindet.

„Zumba“, der spanische Slang für „Bewegung und Spaß haben“, ist ein riesiger Erfolg in den US- Studios und für alle Menschen geeignet, die Stress und überflüssige Pfunde ohne großen Aufwand einfach „wegtanzen“ möchten. Mit Spaß und großartiger Partystimmung durch den heißen Musik-Mix aus Salsa, Merengue, Calypso oder Flamenco, wird der Körper gestrafft und gleichzeitig die Kondition verbessert.

Zumba lernen, aber wie?

Als Zumba Anfänger stellt sich natürlich die Frage, ob die Tanzschritte nicht zu schwierig zu erlernen sind. Aber keine Sorge, sie sind es nicht! Anders als beim Tanzsport, wo Schrittfolgen, Körperhaltung und -ausdruck streng vorgeschrieben sind und exakt eingehalten werden müssen, geht es beim Zumba wesentlich lockerer zu. Im Vordergrund steht das Workout, das in erster Linie dazu dienen soll, bestimmte Muskelpartien zu lockern und zu kräftigen und dabei gleichzeitig den Kalorienverbrauch zu steigern. Auch wenn die Schrittfolgen wie kleine Choreografien aussehen, sind sie dennoch leicht zu erlernen, weil stets Wert darauf gelegt wird, die Abfolgen in einzelne Schritte zu zerlegen, die man dann im eigenen angepassten Tempo erlernen kann.

Beispiel-Video (Song El Amor El Amor):

Die Tanzschritte werden vom Trainer oder der Trainerin zunächst gezeigt und dann gemeinsam geübt. Ein Vorteil ist auch, dass es beim Zumba, anders als im Tanzsport, keinen Tanzpartner gibt. Jeder macht die entsprechenden Schritte für sich allein, nur eben in der Gruppe. Die mitreißende Musik sorgt dafür, dass die Umsetzung der Schrittfolgen leicht gelingt. Wer einmal kurz aus dem Rhythmus kommt, findet sich schnell wieder hinein. Und immer stehen Trainer oder Trainerin zur Verfügung, die weiterhelfen können, wenn man eine Schrittfolge noch nicht ganz verstanden hat.

Zumba lernen per Kurs oder DVD

Weltweit wurden bereits mehr als 10.000 Zumba-Instruktoren ausgebildet! Wer Zumba lernen möchte, wird mittlerweile in immer mehr Fitnessstudios in Deutschland fündig. Auf dem Markt ist jedoch auch ein DVD-Set erhältlich, das die einzelnen Workouts genau erklärt. Da stellt sich die Frage, ob es sinnvoller ist, einen Kurs zu besuchen oder mit den DVDs selbst zu trainieren.

Welche Vorteile bietet das Training mit den DVDs?

Nicht jeder hat gerade dann Zeit, wenn das nächstgelegene Fitness-Studio Zumba-Kurse anbietet, falls überhaupt ein Studio in erreichbarer Nähe vorhanden ist. Da bietet es sich an, mit Anleitung durch die DVDs daheim im Wohnzimmer mit dem Training zu beginnen und sich auf diese Weise vom Terminzwang unabhängig zu machen. Das Übungstempo kann den eigenen Bedürfnissen angepasst werden, ohne Gruppendruck oder Angst, dem Tempo der Gruppe nicht gewachsen zu sein. Einzelne Übungen können immer wieder angeschaut und wiederholt werden, so lange, bis alles perfekt klappt. Die DVDs eignen sich übrigens auch gut als Vorbereitung auf den Kurs.


Zumba Fitness® DVD Programm Basis Set
Preis: EUR 149,99
Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen (311 Bewertungen)
2 Angebote ab EUR 70,00

Welche Vorteile bietet ein Kurs?

Der größte Vorteil ist sicherlich die Anwesenheit des Trainers, der erklären, helfen und korrigieren kann. Die Gefahr von Verletzungen durch falsch ausgeführte Bewegungen, Drehungen oder falsche Kleidungs- und Schuhwahl sollte nicht unterschätzt werden. In einem Kurs wird der Trainer darauf achten und gegebenenfalls korrigierend eingreifen.
Im Kurs lernt man andere Zumba-Tänzer kennen und neue Bekanntschaften können entstehen. Die Studioatmosphäre erzeugt zudem ein einzigartiges Gruppenerlebnis, bei dem man sich gegenseitig motiviert und zu Höchstleistungen anspornt. Zu guter Letzt lässt man sich im Kurs auch nicht so leicht ablenken, da es nicht zu Störungen durch Familienangehörige kommen kann.

Abnehmen mit Zumba – 1000 Kalorien pro Stunde?

Zumba verbindet Elemente von Aerobic und einigen lateinamerikanischen Tanzstilen. Beides sind rhythmus- und ausdauerbetonte Sportarten, und schon damit bestätigt sich die Annahme, dass Zumba zum Abnehmen gut geeignet ist. Allerdings bestehen kontroverse Ansichten hinsichtlich des tatsächlichen Kalorienverbrauchs. Während von Seiten des Herstellers mit einem Kalorienverbrauch von bis zu tausend Kalorien pro Stunde geworben wird, sehen Sportwissenschaftler diese Zahl eher skeptisch und korrigieren sie deutlich nach unten, nämlich auf etwa vierhundert Kalorien (Quelle).

Der individuelle Kalorienverbrauch lässt sich aber nicht so einfach festlegen, denn er ist abhängig von Stoffwechsellage, Alter, Muskelmasse und Gewicht. Jede Bewegung verbraucht Kalorien, und da Zumba zu den Ausdauersportarten zählt, ist der Kalorienverbrauch pro Stunde beachtlich. Regelmäßiges Zumba-Workout lässt aber nicht nur die Pfunde schmelzen, sondern sorgt durch Festigung und Kräftigung von Muskeln und Gewebe für ein ganz neues Körpergefühl. Damit wiederum geht eine positive Ausstrahlung einher – unabhängig von der guten Laune, die das Zumba-Training mit sich bringt.

Beliebte Zumba Variationen

Neben klassischen Zumbakursen werden mittlerweile auch zahlreiche weitere Variationen der beliebten Fitnesssportart angeboten:

Zumba Toning

Während Zumba ganz allgemein der Kräftigung der Muskulatur, der Erhöhung der Ausdauer und der Ankurbelung des Kalorienverbrauchs dient, um gleichermaßen Fitness und Fettverbrennung zu erreichen, geht das Zumba Toning noch einen Schritt weiter und steigert die Effizienz der einzelnen Übungen. Denn hier ist das Ziel die perfekte Körperformung. Dies wird durch das gezielte Training spezieller Muskelpartien erreicht, die dadurch klarer definiert werden. Überwiegend handelt es sich um die von den meisten Teilnehmern als Problemzonen betrachteten Muskelgruppen im Bauch, in den Oberschenkeln und Oberarmen oder dem Gesäß.

Optimale Hilfsmittel bei diesem Workout sind die Zumba Toning-Sticks, auch Rhythmus-Hanteln genannt. Dies sind kleine Trainingshanteln, die in den Varianten zu etwa 400 Gramm Gewicht und etwa 1100 Gramm Gewicht pro Hantel erhältlich sind. Für die muskeldefinierenden Übungen und Moves sind die Hanteln perfekt geeignet, nicht zuletzt, weil das relativ geringe Gewicht es gestattet, die Schrittfolgen und Bewegungen des Zumba trotzdem mühelos auszuführen. Eine Besonderheit ist, dass die Toning-Sticks mit Sand gefüllt sind, so dass sie durch Schütteln auch akustisch die Zumba-Rhythmen untermalen können. Im Handel gibt’s Toning-Sticks bereits ab 35 Euro.

Zumba Toning in Verbindung mit den Toning-Sticks stellt eine Steigerung dessen dar, was Zumba bewirken kann – ganz sicher auch, was den Spaßfaktor dabei betrifft.

Zumba in the Circuit

Ein besonders intensives Training lässt sich mit Zumba in the Circuit erreichen. Wie der Name schon andeutet, werden hierbei Elemente des Zirkeltrainings einbezogen. Das bedeutet, dass diejenigen Bestandteile beibehalten werden, die Zumba so beliebt machen, nämlich die mitreißende lateinamerikanische Musik und die Zumba-Moves, kombiniert mit dem Erlebnis des Übens in der Gruppe. Hinzu kommen in Intervallen kurze Kraftübungen an einzelnen Geräten, wie es auch vom klassischen Zirkeltraining bekannt ist, allerdings weitaus motivierender und kurzweiliger. So lassen sich die Vorteile beider Trainingsarten perfekt kombinieren, und das Ergebnis ist ein sehr effizientes Workout, das rundum den ganzen Körper fordert, formt und stärkt. Ausdauer- und Krafttraining werden auf diese Weise intelligent miteinander verbunden. 30 Minuten Training reichen für diese Variante des Zumba bereits aus – ein unschätzbarer Vorteil für alle, die in kurzer Zeit ein Maximum an Trainingserfolg erzielen möchten.

Aqua Zumba

Kaum denkbar, dass sich die Effektivität des Zumba-Trainings noch steigern lässt, aber genau das ist beim Aqua Zumba der Fall. Hier findet das Workout im Pool statt, hat aber mit der guten alten Wassergymnastik nicht mehr viel gemeinsam. Denn auch beim Aqua Zumba gibt der Rhythmus von Salsa und Merengue oder Reggaeton das Tempo vor. Abgesehen vom Vergnügen, im Wasser zu trainieren, bietet diese Variante des Zumba entscheidende Vorteile: Durch den erhöhten Widerstand des Wassers ist mehr Kraftaufwand erforderlich als beim Training “an Land”, dadurch sind größere Trainingserfolge in kürzerer Zeit möglich. Außerdem werden durch das geringere Eigengewicht des Körpers im Wasser die Gelenke spürbar entlastet. Daher ist Aqua Zumba für all jene besonders gut geeignet, die unter Gelenkproblemen leiden, auf ein Ausdauertraining jedoch dennoch nicht verzichten möchten. Aber auch für alle anderen ist es lohnenswert, sich einmal das Vergnügen einer “Zumba-Poolparty” zu gönnen.

Zumba Gold für ältere Teilnehmer

Zumba gehört zu den temporeichen Fitness-Sportarten und setzt eine gewisse Ausdauer und Kondition voraus. Ältere Teilnehmer und auch manche Anfänger fürchten daher, den Anforderungen nicht gewachsen zu sein und schrecken vor der Teilnahme an einem Zumba-Kurs zurück. Diese Ängste sind jedoch unbegründet, denn zum Glück gibt es Zumba Gold. Dabei handelt es sich um Kurse mit allen Elementen, wie sie auch in regulären Zumba-Kursen zur Anwendung kommen, mit dem Vorteil allerdings, dass hier auf die Bedürfnisse von Anfängern und vor allem älteren Personen Rücksicht genommen wird. In der Praxis bedeutet dies, dass auch beim Zumba Gold die mitreißenden lateinamerikanischen Rhythmen die Grundlage der Übungen sind. Auch das Workout ähnelt sehr stark dem Zumba, nur geht hier alles etwas langsamer vonstatten. Die Schrittfolgen sind weniger kompliziert, der Bewegungsablauf ist etwas vereinfacht, das Tempo wird zurückgenommen. Aber das Wichtigste bleibt gleich, nämlich die Tanzparty-Atmosphäre, die den besonderen Reiz des Zumba ausmacht.

Zumbatomic für Kinder

Die meisten Kinder sind von Natur aus bewegungsfreudig, wenn sie entsprechende Anreize vorfinden. Leider verbringen immer mehr von ihnen ihre Freizeit vor dem Fernseher oder Computer und leiden mit der Zeit durch Bewegungsmangel an Übergewicht.
Zumbatomic ist hier eine willkommene Abhilfe, denn diese Art des Zumba ist speziell für Kinder bis 12 Jahre entwickelt worden. Die fetzigen Rhythmen animieren sofort zum Mitmachen, wobei darauf geachtet wird, dass nur solche Musik zum Einsatz kommt, deren Texte für Kinder unbedenklich sind. Durch die fehlende Bewegung ist vielen Kindern die Koordinationsfähigkeit abhanden gekommen, die nun durch Zumbatomic auf spielerische Art gefördert und gestärkt wird. Kinder haben meist große Freude am Nachtanzen kleinerer Choreografien und Schrittfolgen, wodurch auch ihre Konzentrationsfähigkeit geschult wird. Selbstverständlich sind die Anforderungen des Zumbatomic genau auf die jeweilige Altersgruppe zugeschnitten, so dass die Kinder nicht überfordert werden. Das Gruppenerlebnis schließlich sorgt nicht nur für den gemeinsamen Spaß, sondern erzieht auch zur gegenseitigen Rücksichtnahme.

Diesen Artikel weiterempfehlen:


GD Star Rating
loading...

Zumba - tanz dich fit!, 3.7 out of 5 based on 53 ratings

49 Responses to Zumba – tanz dich fit!

  1. vienn 14. Juni 2008 at 15:17 #

    Hi,

    hab eben den Bericht ueber Zumba bei dir entdeckt. Weisst du zufaellig auch, wo man in Europa Zumba-DVDs findet?

    LG

    vienn

  2. Thilo 5. August 2008 at 13:19 #

    Ich wollte dieselbe Frage stellen :) Wo ich Zumba Dvd’s in Deutschland finde… Gruesse, Danke!

  3. mcrojas 7. Oktober 2008 at 21:13 #

    ich hab eins!!!!!

  4. admin 18. Oktober 2008 at 19:50 #

    Und woher? Habe bisher keinen Anbieter in Deutschland gefunden.

  5. Kreuzchen 28. März 2009 at 01:02 #

    Schaut doch einfach mal unter

  6. engerling 12. April 2009 at 19:38 #

    …genau die wollt ich euch auch grad empfehlen ;-) …wird Zeit, dass das in die Fitnessstudios kommt ;-) …scheint mächtig Spaß zu machen! :-)

  7. sigi 10. Mai 2009 at 22:39 #

    Leider gibt’s die neue Kombo aber erst wieder ab Herbst, weil sie im Moment in Deutschland ausverkauft sind, dann aber wieder auf dem oben genannten Link. Die etwas älteren Koreos könnt Ihr öfter auf ebay finde.
    Ich bin totaler Zumba fan mach es fast täglich. Es ist unglaublich mit wieviel Spass sich mein Körper so verändert hat!

  8. Dani 9. Juni 2009 at 09:48 #

    Hi also funktionierts doch?! Ich würde es auch gern mal versuchen will jetzt aber keine 60 € dafür ausgeben…
    Kann ich das auch iwo günstiger bekommen?

  9. Gerry 21. Juni 2009 at 09:41 #

    Hi na wenn du nicht soviel ausgeben willst, dann kauf doch einfach mit jemandem zusammen.

    Das könnte tatzächlich was für die Studios sein und ein neuer Kurs im angebot werden.

    Scheint auf jeden fall spass zu machen und die musik beweht sowieso die meisten menschen automatisch.

    lg

  10. annabella 17. Juli 2009 at 11:24 #

    hallo zusammen,
    weiss jemand, wo eine teacher-ausbildung ist ?
    oder wer hat lust zu einer fahrgemeinschaft?
    glaube, in hamburg ist august/sept etwas…
    ich bin in heidelberg
    lg

  11. justyna 18. August 2009 at 10:35 #

    hay
    hab heute im fernsehen die werbung von zumba gesehen, kann mir jemand sagen, ob das wirklich funktioniert? nach der schwangerschaft habe ich 30 kilo zugenommen und kann das jetzt nicht loswerden, fitness studio finde ich langweilig…
    und wenn man das in deutschland bestellt kriegt man dvd in deutsche sprache?
    wäre dankbar für die antwort

  12. Jolanta 30. August 2009 at 18:52 #

    hal,ich wollte fragen wo kann ich zumba dvd in deutschland finden

  13. Evelyn 7. September 2009 at 08:47 #

    Bei uns im Fitnessclub gibt es schon solch einne Kurs. Ich liebe die Mittwochabende.

  14. Tanzmariechen 28. September 2009 at 23:15 #

    Das hört sich theoretisch ja sehr schön an – wichtig ist aber, dass die Trainer auch einen Takt erkennen können (negative Erfahrungen mir Salsa-Aerobic ;))

    Grüße!!

  15. claudia 16. Oktober 2009 at 22:26 #

    Mache das schon ein paar Wochen, finde es ganz toll – es macht soviel spass -die trainer sind super und da es echt anstrengnd ist braucht man so eine gute animation. ich kanns nur weiterempfelen!!! Ausprobieren – kann aber nur in der Gruppe spass machen.

  16. Yvie 17. November 2009 at 18:23 #

    wie wärs mit ebay!!! da hat meine freundin das auch her

  17. Yvie 17. November 2009 at 18:24 #

    ist zwar auch auf deutsch… sonst halt mit untertitel…

  18. marylou 10. Januar 2010 at 22:46 #

    hi an alle die das machen bringt das wirklich was mit dem abnehmen?

  19. Peter 16. Januar 2010 at 14:41 #

    Die bekannte Personal Fitness – Trainerin „Beto“ Perez ist jedoch männlich!!!
    Sollte man vielleicht ändern!
    Ansonsten gien guter Beitrag zu Zuma.

  20. Peter 16. Januar 2010 at 14:42 #

    Natürlich Zumba nicht Zuma :-)

  21. Dreamflyer91 10. Februar 2010 at 03:24 #

    Also das Video hat mich echt neugierig gemacht….würde das echt gerne auch mal ausprobieren…

    und n paar pfunde weniger wären schon toll.

    Vll kann ich das ja mal in der Tanzschule vorschlagen….

  22. sandy 16. Februar 2010 at 21:56 #

    hey also ich wäre ja auch sooo intressiert an zumba! ich habe mich schon mehrer meinungen durch gelesen , es wird immer von spaß geredet aber es gab noch fast keine aussagen ob es wirklich was bringt? kann man damit abnehmen??? bitte um info!!
    Lg sandy

  23. tanja 22. Februar 2010 at 18:07 #

    Zumba ist klasse! Hab mir die DVDs gekauft. Macht total viel Spaß und der Körper verändert sich auch relativ schnell bei regelmäßigem Training. Alles wird fester und die Kondition steigt. Und es macht wirklich Spaß. Durch die vielfätige auswahl der Trainings bleibts auch spannend. Zumba verbrennt schon viele Kalorien, da es schon anstrengend ist, aber die Ernährung muss schon stimmen, damit man abnimmt.

  24. Tom 2. April 2010 at 14:49 #

    Zumba is eindeutig Klasse! Mit der DVD ist es sicher toll, in der Gruppe macht es aber mehr Spass. Ausprobieren!

  25. Mylgia van Uytrecht 1. Mai 2010 at 22:48 #

    Hallo, ich bin offiziell Zumba Instructor für Basic 1 und 2 und Zumbatomic für Kids aus Köln.

    Mein Zumba-Infofilm findet man hier: Was ist Zumba? http://www.youtube.com/watch?v=jn1eJQhD14g

    Diese Woche ist ein netten Beitrag über ZUMBA® Fitness im Titelthema der Fernsehzeitschrift PRISMA erschienen:
    http://www.prisma.de/thema.2010_17_1000_kalorien_stuendlich.html

    Für Zumba Fitness Stunden in Ihrer Nähe geh zu http://www.zumba.com und klick “find a class”

    Viel Spaß beim schnuppern :-)

    Fitte & fröhliche Grüße,
    Mylgia

    http://www.mylgia.de

  26. Helga 28. Mai 2010 at 14:28 #

    Ich finde nichts im Internet, wo Kurse von Zumbafitness in Hamburg stattfinden. Weiss jemand ein Studio, wo das angeboten wird ? Hört sich super an…. bin sehr motiviert, aber wo ?

  27. Mylgia van Uytrecht 15. Juni 2010 at 13:15 #

    Hallo Helga,
    auf Zumba.com findest Du alle Zumbastunden die angeboten werden von offizielle Instruktoren.
    http://www.zumba.com/classes
    dann Hamburg eintippen, 10 Miles und da sind schon 17 Stunden aufgelistet.
    Hoffe es ist was Passendes für Dich dabei :-)

  28. Hörspiellady 24. Juni 2010 at 21:24 #

    Ich würde meine Zumba DVDs verkaufen. Wenn jemand Interesse hat kann er/sie gerne mailen: Wildcats89@freenet.de
    Hatte mir die schon vorm Umzug bestellt und weiß einfach nicht wie ich nach der Arbeit und den Kiddies noch den A.. hochkriegen soll. Klar es macht tierisch Spaß und wer das nicht hinbekommt muß mehr als faul sein… Arbeite aber vollzeit körperlich schon schwer und kann mich zu keinerlei unbezahlter Bewegung aufraffen. Aber wer Zeit zum Spaß haben hat…

  29. Luba,56ja 5. Juli 2010 at 12:26 #

    zumba tanz-workout mit umfangreiches zubehör habe ich bei QVC -Deitschland bestelt.7 DVD ,Toning Sticks und Programm fur den beschleunigten Fettabbau dazu.Suppper!

  30. Hiero 21. August 2010 at 12:27 #

    Hab mir den Trend jetz tauch mal näher angeschaut und bin echt begeister muss ich sagen. Coole Sache!

  31. dieCurly 24. August 2010 at 12:19 #

    Ich kann Zumba nur empfehlen. Nicht nur dass es sehr viel Spaß macht, sondern es ist das effektivste Abnehmprogramm, welches ich je ausprobiert habe. Bei keiner anderen Sportart habe ich in so kurzer Zeit (3 Monate) soviel Gewicht (6 kg) verloren und dabei auch noch den ganzen Körper gestrafft!!! Ich muss dazu sagen, dass ich es regelmäßig (4-5 mal / Woche) mache (mit den DVD´s für den Hausgebrauch). Also, mit viel Fun und Action ran an den “Speck”! :-)

  32. DanySahne 3. September 2010 at 15:38 #

    Habe mir die DVD`s für zuhause auch gekauft. Bin wirklich richtig beeindruckt. Es macht verdammt viel Spaß! Aus Platzmangel habe ich mir aber nun überlegt vielleicht doch mal einen Kurs aufzusuchen. Kennt jemand Studios in der Nähe von Bonn, die den Workout anbieten?

  33. Alicia 5. September 2010 at 20:35 #

    hi leute hab ein problem wohn in Belgien und weiß nicht wo ich die dvd’s her kriegen soll.Hat einer von euch ne idee???

  34. Uwe 13. November 2010 at 19:11 #

    Hallo Leute,
    leider kann ich Alicia nicht helfen aber ich wollte mich auch kurz zum Zumba äußern.
    Meine Frau ist seit Januar Instructor und die hat sich körperlich unglaublich positiv entwickelt. Das ist der Hammer!
    Für mich Grund genug, zuzüglich zum Laufen auch zweimal die Woche Zumba zu machen. Und wisst ihr was? Es ist einfach cool.
    Ich hab ja echt schon viel ausprobiert, aber der Effekt von Zumba ist krass! Wenn ich bei uns in München am Ostbahnhof die langen Treppen hochlaufe, dann komm ich kaum mehr ausser Puste.
    Einfach toll.

    LG,
    Uwe

  35. Kristof 9. März 2011 at 11:07 #

    Zumba bedeutet wortwörtlich “sich schnell bewegen und Spaß haben”.

    Zumba macht Spaß! Mit Freunden und Kollegen einen Zumba-Kurs besuchen, ist immer wieder wie Party machen. Das Gefühl, das bei Zumba entsteht, ist einfach unbeschreiblich und macht regelrecht süchtig!

    Zumba ist einfach! Die Tanzschritte sind leicht nachzutanzen und jeder kann sofort mitmachen. Frauen und Männer, aber auch Kinder können an Zumba Fitness-Kursen teilnehmen.

    Zumba ist Aerobic gepaart mit heißer Latino-Musik. Die verschiedenen lateinamerikanischen Tanzstile wie Salsa, Samba, Merengue, Cuba, Calypso, Reggaeton und Hiphop lassen die Hüften schwingen. Man hat Spaß und realisiert gar nicht, dass man ein solides Workout macht.

  36. Kristof 9. März 2011 at 11:08 #

    Zumba tanzschulen Deutschland

    http://www.zumba-fitness-workout.de/zumba-tanzschulen.html

  37. Shendo 30. März 2011 at 17:41 #

    Zumba ist so klasse. Ich mache es jetzt auch seit ein paar Wochen. Der Trend hat aber richtig lange gebraucht, bis er bei mir angekommen ist. Die Trainerin hat auch erwähnt, dass die Zumba-Lizenzen eher problematisch sind… nichtsdestotrotz macht es Megaspaß.

  38. Jessica 13. Mai 2011 at 17:40 #

    Ich hab das vor kurzem einmal im Kurs probiert – sehr interessanter Ansatz der auch viel Spass bringt. Werde in 2 Wochen wieder damit anfangen udn freu mich schon.

  39. Iria 2. Oktober 2011 at 18:41 #

    hallo.
    ich hätte da mal eine frage:ich bin jetzt 13 und hab das mit dem zumba auch schon mal gehört und bei uns in der nähe werden dazu auch kurse angeboten. darf ich das denn mit 3 überhaupt machen ?

  40. Dirk 4. März 2012 at 20:58 #

    Sport soll bekanntlich ja auch Spaß machen und das ist hier scheinbar der Fall. Den Körper trainieren und die Muskeln auf Trap halten während man tanzt….was kann schöner sein. Jetzt auf die neue Sommersaison 2012 sollte man sich schließlich vorbereiten ;-)

  41. nina fiedermutz 8. April 2012 at 14:11 #

    hi
    ich hab mal ne frage: auf welche musik kann ich zumba tanzen?bisher habe ich immer auf DANZA KUDURO getanzt macht auch richtig spaß aber ich will was neues probieren habt ihr ein paar tipps,auf welche mucke ich tanzen kann?

    lg

  42. Zumba in Kassel 21. April 2012 at 00:24 #

    Toller Artikel, mit Zumba kann man einiges bewegen. Nach jedem Training schwitzen alle Teilnehmer und sind fühlen sich frisch und fast wie neu. Wenn das kein grund ist gleich mal durchstarten :-)

  43. Kerstin Steinkamp 13. Mai 2012 at 08:31 #

    Ich bin Zumba-Instructor und liebe es! Demnächst soll ich Kurse in einer Turnhalle geben, wo allerdings keine Musikanlage vorhanden ist. Kann mir jemand eine portable Anlage, die richtig guten Sound macht (das ist für diesen Sport enorm wichtig!!), empfehlen?

  44. Mila 15. Mai 2012 at 00:43 #

    Klar gibt in Deutschland auch. Eine Zumba Fitnes-Studio gibt es in 35510 Butzbach. Ich habe heute ducht Zufall gefunden und habe mich sofort angemeldet.

  45. Kassandra-49 15. Juli 2012 at 20:22 #

    Hallo Nina Fiedermutz,
    hier eine Musikempfehlung von mir:
    Album “Caribe Te Pego Mix 2012″.
    Sehr guter und aktueller Latino-Pop, zu dem man Zumba sehr gut tanzen kann.
    Kommt am 17.07.2012 auf den Markt.
    Schon gehört? Es gibt jetzt sogar AquaZUMBA.
    Es ist super, die Bewegungen auch im Wasser zu machen.

  46. Jenna 19. Juli 2012 at 13:18 #

    Cooler Artikel. Zumba macht richtig Spass. Ich denke jedoch nicht das es mehr Kalorien verbrennt als Joggen oder Rad fahren. Was denkt ihr?

  47. Fitness Spartacus 24. Oktober 2012 at 00:08 #

    @Jenna: Das kann man so allgemein nicht beantworten, da es ja auf die Intensität ankommt, mit der man die Sportarten ausführt. Da man bei Zumba aber viele Muskeln anspricht, kann es durchaus sein, dass man mehr als bei z.B Joggen verbraucht.

Trackbacks/Pingbacks

  1. Nur mäßiger Erfolg! | fittebetty - 9. Mai 2011

    […] dementsprechend die Schritte auch schneller sind. Schaut mal hier und macht euch selbst ein Bild: Zumba Demnächst möchte ich noch den Body-Pump-Kurs probieren. Hier werden Übungen mit Hanteln und […]

  2. Die TOP 10 der Frühjahrs-Sportarten: Auf dem Weg zur Bikini-Figur … | engelhorn sports – sport up your life - 20. März 2012

    […] und ästhetische Bewegungen zu lateinamerikanischer Musik spielen beim Trendsport Zumba eine bedeutende Rolle. Der Kolumbianer Alberto Perez entwickelte diese spezielle Fitness-Variante […]

Hinterlasse eine Antwort