Sportbekleidung: die Laufweste – sinnvoll oder nicht?

Der Frühling naht und die Vorfreude auf die neue Jogging-Saison wächst. In Sachen Laufbekleidung können Aktive auf einem großen Sortiment verschiedenster Produkte wählen. Dazu gehört auch die Laufweste, die trotz vieler Vorteile immer noch ein Schattendasein fristet.

Die meisten Läufer haben Laufjacken, Laufshirts oder spezielle Laufpullis in ihrem Kleiderschrank zu hängen. Laufwesten findet man dagegen relativ selten. Doch dabei macht die Anschaffung dieses Kleidungsstücks fürs Laufen richtig Sinn. Sie halten den Rumpf schön warm, was gerade zu Beginn des Lauftrainings oder während einer kleinen Laufpause von Vorteil ist und zudem bieten sie eine Verdunstung über Arme und Hände sowie einer idealen und zugleich maximalen Atmungsaktivität.

Vorteile von Laufwesten

Joggen, Laufen, Radfahren, Jogging. Foto: Flickr/donjd2

Viele Laufwesten sind mit der Funktion von klassischer Funktionskleidung ausgestattet, so dass ein schneller Abtransport der Feuchtigkeit gewährleistet wird, während der Körper angenehm warm und trocken bleibt und sich die Laufweste so nicht mit Schweiß vollsaugt. Doch Westen zeichnet noch ein weiterer großer Vorteil aus. Sie sind ungemein leicht und beanspruchen wenig Platz. Demnach ein hervorragendes Stück Laufkleidung für jede Jahreszeit. Besonders in der Übergangszeit, wenn es zum Laufen mit Laufshirt noch zu frisch ist oder mit Laufjacke zu warm. Sportbekleidung: die Laufweste – sinnvoll oder nicht? weiterlesen