Floating – der perfekte Wellness-Gutschein

Habt ihr schon mal was Floating gehört? Ich bis vor wenigen Wochen auch nicht. Hierbei handelt es sich um eine nicht wirklich neue, aber umso bessere Form der Tiefenentspannung. Ein absolutes Muss für alles Gestressten und eine hervorragende Geschenkidee für eure Liebsten.

Die wenigsten Menschen haben heutzutage Zeit, aus dem gestressten Alltag zu entfliehen. Eine Möglichkeit bietet jedoch das Floating. Hier kann man für 60 Minuten in einem tranceähnlichen Zustand alles um sich herum vergessen.

Schwerelos mit dem Wasser verschmelzen

Beim Floating legt man sich, lediglich mit einer Badehose bekleidet, in konzentriertes Salzwasser, welches sich in einen Wassertank befindet. Durch den hohen Salzgehalt wird der Effekt des Toten Meeres kopiert und wir schweben quasi. Das Wasser in den Wassertanks, so genanntes Flotarium, ist auf 34,8° Celsius erwärmt, was der Hauttemperatur entspricht. Dadurch verschwindet die Körpergrenze und man hat das Gefühl, mit dem Wasser zu verschmelzen.

Klappe zu – Musik und Licht an

Das Flotarium wird in der Regel geschlossen. Wer will kann sich den Aufenthalt mit sanfter Musik und entspannendem Licht versüßen. Dadurch wurde bei mir ein starkes Gefühl der Geborgenheit geweckt und ich fühlte mich wie ein Fötus im Mutterleib. Wer es hin und wieder mit Platzangst zu tun bekommt, kann das Schwebebecken aber natürlich geöffnet lassen. Floating – der perfekte Wellness-Gutschein weiterlesen