SponsoRun: Neue App bezahlt einen fürs Joggen!

Umsonst laufen war gestern, endlich können sich auch Hobbyläufer sponsern lassen! Zwar gibt’s bei der App von SponsoRun (www.sponsorun.com) kein Bargeld für erbrachte Laufleistungen, dafür erhält der Läufer aber Einkaufs- und Restaurantgutscheine.

Die App wurde von drei Absolventen der Uni Mannheim entwickelt. Bekannte Unternehmen wie Runners Point, mymuesli oder Audible, sowie einige regional in Mannheim ansässige Unternehmen beteiligen sich als Sponsoren (insgesamt 20).

Die Umsetzung ist denkbar einfach. Nach dem Download der Android oder iPhone App, werden einem die diversen Gutscheingebote angezeigt.
Für einen 4-km-Lauf erhält man beispielsweise ein kostenloses Hörbuch, für eine Distanz von 2×4 km gibt’s 10% Rabatt beim nächsten Einkauf (z.B. Runners Point / mymusli). Mittels GPS stellt die App sicher, dass die Distanzen auch tatsächlich bewältigt wurden. Darüber hinaus verfügt die App auch über Funktionen professioneller Lauf-Apps und informiert den Läufer über die zurückgelegte Strecke, die Durchschnittsgeschwindigkeit und den Kalorienverbrauch.

Kleines Manko, das Gutscheinangebot ist derzeit noch stark auf die Region Mannheim beschränkt. So können die Gutscheine von Vapiano, Sushi Circle oder Coffee Fellows nur in den regionalen Filialen eingelöst werden.

Drücken wir aber die Daumen, dass es SponsoRun mit dieser innovativen Geschäftsidee schafft, sein Gutscheinangebot auch deutschlandweit auszubauen.