Outdoor Wellness: Entspannung unter freiem Himmel als neuer Trend

Es ist wichtig, dem täglichen Stress hin und wieder zu entfliehen. Wellness heißt das Zauberwort, das für Entspannung und rundum Wohlfühlen steht und mit dem man dem stressigen Alltag entfliehen kann. Doch statt immer nur im Spa, bei einer Massage oder in der Sauna zu entspannen, ist Outdoor Wellness eine ausgezeichnete Alternative, die zugleich immer beliebter wird und vor allem von immer mehr Wellness-Hotels angeboten wird. Doch was ist unter Outdoor Wellnes zu verstehen? Aktivblog stellt euch die Entspannung unter freiem Himmel vor.

Gerade im Frühling und Sommer sind Outdoor-Wellness-Angebote eine ausgezeichnete Möglichkeit, etwas mehr Ausgeglichenheit zu erlangen. Immer mehr Hotels bieten spezielles Angebote für Outdoor Wellness, bei dem Natur- und Frischluftfreunde voll auf ihre Kosten kommen.

Was zeichnet Outdoor Wellness aus?

Wie der Name schon erahnen lässt, hält man sich beim Outdoor Wellness nicht in geschlossenen Räumen mit Kunstlicht auf, sondern die Wellness Behandlungen finden inmitten von Flora und Fauna statt. Allein schon die naturnahe Umgebung mit Bäumen, Sonnenstrahlen und Vogelgezwitscher trägt zur Entspannung bei. Hierbei werden zugleich alle Sinne angesprochen, was auch ein typisches Merkmal beim Outdoor Wellness ist. Im Vergleich zu einem Indoor-Treatment wird man vielleicht nicht so komplett aus der Welt abtauchen, doch dafür wird man über alle Wahrnehmungskanäle mit den schönen Effekten der Behandlung und Natur beglückt.

Entspannung © Flickr / lululemon athletica
Entspannung © Flickr / lululemon athletica

Doch Open Wellness kann man auch wunderbar mit einem Aktivurlaub kombinieren, sodass Wanderungen, Fahrradtouren, Kanufahrten oder der Besuch eines Hochseilgartens durchaus auf dem Programm stehen – wenn man sich gerade nicht lockern und verwöhnen lässt.

Barfußparcours als besonderes Highlight beim Outdoor Wellness

Viele Hotels bieten entsprechende Angebote, bei denen neben Freizeitaktivitäten an der frischen Luft wie Wandern, Walken oder Mountainbiken im Sommer bzw. Schlittenfahrten oder Skilanglauf im Winter auch noch Kneipp-Wanderwege, Outdoor Whirlpool soder ein Bio-Schwimmteich vorhanden sind. Ein besonders beliebtes Outdoor-Wellness-Angebot sind die sogenannten Barfußparcours. Hier wird barfuß über eine speziell angelegte Strecke gelaufen, die verschiedene Untergründe bereithält und die mit den Füßen ertastet werden können. Ein tolles Tasterlebnis und zugleich Wohltat für Körper, Geist, Seele und Fuß, wenn man angefangen von Pflastersteinen über Tartan bis hin Sand oder Flaschenböden läuft. Dieses sinnige Tastspiel ist übrigens auch für Kinder sehr zu empfehlen und wird den Kleinen viel Freude bereiten.

Das richtige und beste Wellness Hotel finden

Wer regelmäßig ein paar Tage abschalten und relaxen will, sollte sich immer mal wieder einen kurzen Wellness-Urlaub übers (verlängerte) Wochenende gönnen. Doch Wellness ist nicht gleich Wellness und viele drittklassige Hotels schmücken sich mit den acht Buchstaben, da sie meinen mit einer kleinen Mini-Sauna ausreichende Rahmenbedingungen für die ideale Entspannung zu schaffen. Damit der Outdoor Wellness Urlaub auch das hält, was man sich von ihm verspricht, sollte auf jeden Fall im Vorfeld genau recherchiert werden, welche Wohlfühl-Programme das jeweilige Hotel bietet und dann nach eigenen Vorlieben entscheiden. Aber nicht vergessen: Hohe Hotelpreise bedeuten keinesfalls hohe Kompetenz und tolle Wellness!

Beruf: Fitness- und Wellnessbranche als sicherer Arbeitsplatz – Tipps

Wer einen Job oder Beruf in der Fitness- und Wellnessbranche ausüben will, darf sich auf einen krisensicheren Arbeitsplatz freuen. Die Branche boomt und so auch die Stellenangebote. Doch welche Jobs gibt es es in diesem Bereich und was ist bei der Ausbildung zu beachten?

Fitnessstudios, Praxen für Yoga, Studios für die chinesische Meditation Qigong oder chinesische Kampfkunst Tai-Chi sowie Wellnessoasen, Saunen und Massagesalons sind allesamt Teil einer wahren Boombranche. Immerhin sind mittlerweile mehr Menschen in Deutschland Mitglied eines Fitnessklubs statt bei einem Fußballverein. Der gesamte Wellnessbereich ist zu einem großen Wirtschaftszweig gewachsen und zugleich auch ein krisenfester Arbeitgeber. Schließlich wachsen die Umsätze der Branchen Gesundheit und Wellness jährlich um rund 6 Prozent. Wer sich für diesen Bereich interessiert und vom anhaltenden Boom profitieren will, sollte das bei seiner Berufswahl berücksichtigen.

Fitness und Wellness: Typische Jobs und Arbeitsplätze

Denn die Nachfrage an entsprechenden Fachkräfte ist enorm. Allen voran gibt es offene Stellen für Fitnesstrainer, Masseure aber auch Kosmetikerinnen bzw. Beautyexperten. Doch der Berufszweig „Wellness“ umfasst zahlreiche Berufe. Dazu gehören beispielsweise Fitnesstrainer, Wellnesstrainer, Gymnastiklehrer, Fitnessökonom, Ernährungsberater oder auch Yoga-Lehrer. Die große Bandbreite macht es für Einsteiger in diesem Berufszweig einfacher, den vermeintlichen Traumjob zu finden.

Massage. Wellness. Entspannung. Foto: Flickr/aqua-dome
Massage. Wellness. Entspannung. Foto: Flickr/aqua-dome

Zu den klassischen Arbeitsplätzen in der Fitness– und Wellnessbranche zählen Bäder, Gesundheitszentren, Wellnessanlage, Fitnessstudios oder Hotels. Zudem besteht eine gute Chance, sich selbstständig zu machen (bspw. als Personal Trainer). Die Chancen auf eine Festanstellung sind aber auch sehr gut, da erst eine Studie des Bundesinstituts für Berufsbildung (Bibb) von 2010 verdeutlichte, dass viele Arbeitgeber Schwierigkeiten haben, adäquates und qualifiziertes Personal zu finden.

Besonders im Trend liegt bekanntermaßen Yoga. Die ganzheitliche Philosophie ist mittlerweile voll anerkannt und wird auch von immer Ärzten empfohlen. Zudem gibt es auch die Möglichkeit als Heilpraktiker zu arbeiten.

Fitness und Wellness: Keine halben Sachen bei Ausbildung

Beruf: Fitness- und Wellnessbranche als sicherer Arbeitsplatz – Tipps weiterlesen

Nackt in den Urlaub? Die besten Reisetipps für FKK Fans

Wer über Jahre hinweg viel Blut und Schweiß beim regelmäßigen Krafttraining vergossen hat, darf sich nicht nur über einen gut durchtrainierten Körper und Muskeln freuen, sondern auch über ein gesteigertes Selbstbewusstsein. Wer seinen Adoniskörper in ganzer Pracht präsentieren will, sollte mal mit einem FKK-Urlaub liebäugeln. Das Angebot an speziellen Reisezielen, Events und tollen Wellness-Angeboten für Nackedeis ist gigantisch. Im Folgenden findet ihr die Top 10 für das Jahr 2011.

Ihr habt eine kleine exhibitionistische Ader, einen attraktiven und gut durchtrainierten Körper und wollt diesen endlich der Allgemeinheit präsentieren? Um nicht gleich sittenwidrig aufzufallen, gibt es 2011 jede Menge heiße Reise- und Veranstaltungstipps für FKK-Fans.

Events mit viel nackter Haut

Po. Foto: Flickr/Marine
Po. Foto: Flickr/Marine

Wer schon immer Mal nackt Fahrradfahren wollte, sollte sich den Nacktradlern beim „World Naked Bike Ride“ (WNBR) anschließen. Hierbei handelt es sich um eine große Fahrraddemonstration, bei der die Teilnehmer (weitestgehend) nackt in die Pedale treten. Dahinter steckt in erster Linie ein Protest gegen die Autokultur. Bei diesem spaßigen Event können aber auch Inline Skater usw. mitmachen. Hauptsache ihr kommt unmotorisiert und im Adamskostüm. Die nächste Nackt-Radrundfahrt findet am 12. März 2011 weltweit an verschiedenen Orten statt. Nackt in den Urlaub? Die besten Reisetipps für FKK Fans weiterlesen

Die besten Geschenke für Sport- und Fitnessbegeisterte

Gerade für Sport- und Fitnessbegeisterte gibt es einige Geschenk-Möglichkeiten, um deren Augen zum Strahlen zu bringen. Auch für ausgeprägte Sportmuffel könnten auf der folgenden Liste einige Anregungen für Geschenkideen dabei sein, um sie vom Hocker zu reißen bzw. von der Couch zu holen.

1. Gutscheine für ein persönliches Fitnesstraining

Wer möchte sich nicht einmal im Leben wie Madonna oder irgendein Hollywoodstar fühlen? Mit einem Gutschein für ein persönliches Fitnesstraining schenkt man ein Erlebnis der besonderen Art und bringt den Beschenkten unter Umständen sogar noch dazu, langfristig mehr für die Gesundheit und die Fitness zu tun. So hat zum Beispiel Mydays für 150 Euro einen persönlichen Fitnesscoach für zwei Stunden im Angebot. Auch mit Jochen Sschweizer können sie einen Gutschein verschenken und so jemandem helfen seinen inneren Schweinehund zu überwinden. Hier findet man ein Angebot von 74 Euro die Stunde. Dafür bekommt man dann aber auch bei jedem dieser Anbieter eine ausführliche Beratung und Anweisungen, wie man die individuellen Ziele auch erreicht. Dies ist auch eine tolle Geschenkidee für Menschen mit Rückenproblemen, da sie in einem Einzeltraining genau gezeigt bekommen, wie sie zukünftig ihrem Rücken etwas Gutes tun können.

2. Gutschein für einen Fitness & Wellness Day

Für schlappe 72 Euro kann man bei Jochen Schweizer einen Fitness & Wellness Day buchen und bekommt dafür drei bis vier Stunden lang, wie es der Name schon sagt, ein Fitness-, sowie Wellnessprogramm geboten. Wenn das keine tolle Sache ist! Zuerst wird ausgiebig beraten und der Fett bzw. Muskelanteil – soweit vorhanden, gemessen und dementsprechend ein Trainingsplan erstellt. Es gibt ein Indoor-, und ein Outdoor- Programm, das man sich selbst aussuchen kann. Nachdem man sich richtig ausgepowert hat, steht einem der Wellness- und der Saunabereich offen. Hier kann man dann so richtig die Seele baumeln lassen, Erfrischungsgetränke inklusive!

3. Nintendo Wii Fit & Balance Board

Das Fitness-Spiel für die Nintendo Wii Spielkonsole ist eine tolle Geschenkidee für jung und alt. Egal ob man ein Geschenk für kleine Neffen und Nichten oder für andere Teile der Verwandtschaft braucht, mit diesem Weihnachtsgeschenk ist Spaß garantiert. Gerade nach dem schweren Weihnachtsessen tut Bewegung oft Not und dieses Spiel bietet der gesamten Familie mit über 50 verschiedenen Spielvarianten von Aerobic-Übungen über Balancespiele bis hin zu Yoga und Stretchingübungen abwechslungsreichen Zeitvertreib. Gerade zu Weihnachten ist dieser Nebeneffekt nicht zu unterschätzen, wenn die komplette Familie während der Feiertage aufeinander hockt.

4. Gutschein für einen Tandem Fallschirmsprung

Für Actionfans und besonders Wagemutige ist ein Tandem Fallschirmsprung, der für knapp 200 Euro bei oben erwähnten Erlebnisgeschenkanbietern zu buchen ist, eine originelle Geschenkidee. Hier sollte man sich aber sicher sein, dass der Beschenkte den Gutschein auch nutzen wird – 200 Euro sind ja nun mal kein Pappenstiel. Auf jeden Fall schenkt man hiermit ein Erlebnis, dass unvergesslich und an Einmaligkeit kaum zu überbieten ist. Aus 3 000 – 4 000 Metern Höhe an einen erfahrenen, so genannten Tandem-Master befestigt ins Nichts springen, wenn das kein Erlebnis ist, von dem man noch seinen Enkeln erzählt!

5. Fitnessreise

Auch Fitnessreisen können ein außergewöhnliches Weihnachtsgeschenk sein. Wer freut sich nicht über einen Aufenthalt in einem Wellness-Hotel oder in einem Ayurveda Resort im Ursprungsland Indien? Bei fitreisen.de dreht sich alles um das Thema „Gesundes Reisen“. Hier setzt nur der Geldbeutel Grenzen, Wünsche bleiben kaum offen. Wer sich nicht recht entscheiden kann, ob für Mama oder Papa ein Fasten – und Entschlackungsprogramm das Richtige ist oder doch eher ein paar Relaxtage die bessere Wahl sein könnten, kann sich mit einem Verwöhngutschein ab 50 Euro elegant aus der Affäre ziehen.

6. Gutschein für Golfwochenende zu zweit

Eine tolle Geschenkidee für Paare, denen es gut täte einfach mal dem Alltag zu entfliehen. Schon ab 318 Euro ist es zum Beispiel bei Jollydays.de möglich, einen Schnupperkurs in Sachen Golf zu absolvieren. Einsteiger können sich hier mit den Grundbegriffen dieser Sportart vertraut machen und gleichzeitig die Platzreifeprüfung ablegen. Noch ein bisschen Übung und Tiger Woods kann sich warm anziehen!

7. Gutschein für eine Fahrt in einem Formel 1 Rennwagen

Besonders für viele Männer ist es der Traum schlechthin, einmal in einem echten Formel 1 Wagen zu sitzen und echte Motorsportluft zu schnuppern. Die Preise für einen Gutschein bewegen sich hierbei von 299 Euro fürs mitfahren bis knapp 2599 Euro fürs selber fahren. Ein Weihnachtsgeschenk für Geschwindigkeitsfans.